Donnerstag, 29. Dezember 2011

Palaver, palaver!

Man mag mir ja einiges vorwerfen können – Direktheit ist ein Laster davon, wobei ich dies eher als Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit (und somit weniger als Laster) anschauen tu...

Yep, ganz was Neues, dies ist ein authentischer Post, für einmal! Aber heute ist folgendes geschehen: eine übertrieben gefüllte Pendenzenliste mit Gedüngse, welche unbedingt noch in diesem Jahr erledigt werden müsste (mein subjektiver Eindruck, eigentlich hätte das Eine oder Andere durchaus Wartebedarf), da fährt man halt auch mal von A nach B. Auf genau dieser Strecke war wohl noch ein weiterer Gestresster mit Absichten unterwegs und dieser jemamd, dieser eine... hatte es noch eiliger als ich. Überholmanöver; ein kleines bisschen knapp kalkuliert (er) und ich sehe ihn frontal vor mir. Mit 90 km/h. Ups. Zum Glück alleine im Auto, daher einfach nach rechts ausscheren, so meine Devise. Im Graben gelandet, einfach mal tief durchatmen. Und zittern (und fluchen)... und... Und denken. (Wäre ja...). (Insider).

Und während diesem wieder zur "Ruhe" kommen - habe ich, man glaubt es kaum, positive Dinge an mir gefunden... ich bin ein Mensch, welcher sagt, was er fühlt. Meistens zumindest. Aber es fällt mir definitiv keinen Zacken aus der Krone, jemandem zu danken. Oder zu sagen, dass ich ihn/sie gern habe. Oder noch mehr.

Warum fällt das so vielen Menschen schwer? Jemandem zu sagen, dass man diese Person mag? Gern hat? Einem gut tut? Ist es der falsche Stolz??? Für mich ein Unverständniss.

Die Vorstellung, einen wichtigen, liebgewonnenen Menschen zu verlieren (zum Beispiel durch einen verdammt doofen Unfall), und diesem Menschen nie gesagt zu haben, dass er mir wichtig ist und ich ihn liebgewonnen habe... würde mich beelenden!

Darum sage ich es. Und schreibe es. Den Menschen. Immer und immer wieder; und wenn ihr dem überdrüssig werdet, liebste Freunde und Engel, findet euch irgendwie damit ab. Ich möchte nie und nie und nie in die Situation kommen, etwas nicht gesagt zu haben, was ich eigentlich hätte wollen sagen und es nicht mehr haben können sagen! Es kann so schnell zu spät sein...! Bitte bedenkt dies!

Kommentare:

madamelila hat gesagt…

Also ICH habe dich lieb und du bereicherst mit deiner dunkelbunten Art mein Leben.
Fakt.Punkt.

schwarzer kafka hat gesagt…

Oh... Das habe ich dich auch. Nämmli! Punkt! Und danke! :-)