Sonntag, 29. Mai 2011

Vertrauen.

Dieser eine Mensch, der dir, ohne mit dir zu sprechen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann und dich, ohne dich zu berühren wärmt, sollte der sein, welchem du dein Herz schenkst.

Schenke und vertraue allerdings erst, wenn du bereit bist, verletzt zu werden!

Kommentare:

bluetime hat gesagt…

ist noch schwierig, weil meistens zuerst das herz reagiert und man erst dann verletzt werden kann, wenn diese bereits verschenkt wurde weisch:-)

schwarzer kafka hat gesagt…

Wenn das Herz reagiert, ist man unbewusst wohl bereits bereit, verletzt zu werden... oder so :-)