Dienstag, 24. Mai 2011

Schlechtes Vorbild?

Der Mister ist definitiv ein richtiger Wildfang. Hinweise ähhh... Gut gemeinte Ratschläge, ihn doch in Hinsicht auf Hyperaktivität abzuklären, wurden und werden mir gelegentlich gerne gemacht. Käme mir NEVER in den Sinn, er ist nun mal einfach keine Schlaftablette (dafür noch nicht richtig geerdet ;-) ) und hat einen unglaublichen Bewegungsdrang. Ein Bub halt. Obwohl Schlaftabletten wohl einfacher "zu halten" wären... *duckundweg*

Entsprechend seinem Wesen ist er quasi immer draussen, ob es nun regnet oder schneit - es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung (CHF 5.00 ins Phrasenschwein, noch so gerne).

Muss ich mir nun aber Sorgen machen, wenn er an einem Nachmittag wie heute, eben erst vom KiGa zurückgekehrt, lesen in seinem Zimmer dem Spielplatz vorzieht? Ist da was im Busch? Lese ich zuviel? Doch abklären? Fragen über Fragen...

Kommentare:

bluetime hat gesagt…

Hmm, also ICH hab den Mister noch nie als Wildfang wahr genommen...eigetli:-)
Und als Mutter macht man automatisch schon das richtige!

schwarzer kafka hat gesagt…

Tja, das ist eben das Nichtgeerdetsein, was manchmal durchschimmert ;-)
*kuss* und ich vertraue diesbezüglich für einmal absolut und völlig auf mich!