Dienstag, 24. Mai 2011

30d-3s-23: Ein Lied, das bei dir Gänsehaut auslöst.

Eigentlich jedes Lied, welches gespielt wird, währenddessen er mir zärtlich... lassen wir das. Ist dann wohl eher nicht das Lied, welches Gänsehaut hervorruft. Der schwarze Kafka war auch schon an so manchem Open Air, bei verregneten, eher kühlen Konzerten auch ab und an vielleicht etwas underdressed. Er fror und die Gänsehaut liess nicht auf sich warten... Ach, nicht diese Art Gänsehaut ist gemeint? Hmmm...

Tja, sorry liebe Leute, heute wird es so richtig, aber so richtig richtig klebrig. Folgende zwei Lieder (tschuldigung, zweiter Regelverstoss meinerseits) haben mir tatsächlich einmal Gänsehaut verabreicht. Vor ein paar Monaten, spät in der Nacht vor dem Schlafengehen, wurden sie mir geschenkt. Der Effekt, als ich sie mir heute wieder einmal angehört habe, ist unverändert.

Und damit ich nun nicht als völlig bescheuerte und dem Kitsch verfallene Romantikerin dastehe, breche ich die Regeln gleich noch einmal und nehme die zauberhafte, wundervolle Tori Amos noch in diese Kategorie, denn diese Frau schafft es ebenfalls, dass der schwarze Kafka Goosebumps bekommt. Die Stimme und ihr Klavierspiel versetzen mich in eine ganz andere Welt. Gänsehaut pur!

Gewonnen in der Kategorie "Lieder, welche beim schwarzen Kafka Gänsehaut auslösen" haben: Törööö (3 2/8 Pausen, parallel) Tschingderassabumm (Tremolo) Täröäätöt: Right here waiting von Richard Marx und (ich) halt dich fest von Riefenstahl. Und Stellvertretend für praktisch sämtliche Songs von Tori Amos: Bells for Her und Past the Mission.

I hear the laughter, i taste the tears, but i can’t get near you now: Doch ich bin bei dir, wenn du lachst, wenn du weinst. Ich bin bei dir, komm halte dich fest…









Ebenfalls Goosebumps von bestimmten Liedern bekommen: Dimiona, Monsieur Fischer, Dani Gerber, rennende Miene, wazzUp? by elfen.ch, Just Sophie, Goggimaa, amade.ch, Bluetime (09.00)

Kommentare:

Dimiona hat gesagt…

hach... die geschichte vom anfang hätte ich zu gerne zu ende gehört ;-))

schwarzer kafka hat gesagt…

LÖÖÖÖL!
Allzu viel Phantasie brauchts ja nicht ;-)

Dimiona hat gesagt…

ich bin noch jung und unverdorben, ich hab noch keine solchen fantasien ;-))

schwarzer kafka hat gesagt…

öhhhm... soll ich, soll ich nicht...
ich sag nix, bzw. DoppelLÖÖÖL! ;-)

Dimiona hat gesagt…

meine rosarota auro wird ja ganz rot vor scham ;-)

schwarzer kafka hat gesagt…

Ein dreifaches LÖL gibts nicht auf meiner Tastatur... Menno! ;-)

Dimiona hat gesagt…

ich schenk dir eines kuck: *dreifachLOL* :-D

schwarzer kafka hat gesagt…

Ha. Und damit ich das vorletzte Wort habe, frage ich dich nun extra (aber sowas von EXTRA), was eine/ein/die/der/das auro ist!!! So! Dein Salat! :-D

Dimiona hat gesagt…

das ist die dimische schreibweise von "aura" ;-))

schwarzer kafka hat gesagt…

Oohaa. Dies wusste ich nicht.

Nun zeigt der schwarze Kafka mal wieder (es gibt böse Menschen, die würden das nun als Ausnahme oder so bzeichnen, böse Menschen...), dass er sich entschuldigen kann, wenn der dann halt mal im Unrecht ist. Ich kannte diese Schreibweise noch nicht. In echt jetzt!

Tschuldigung! *unddenblödenspruchzurücknimmt*

Örea hätte ich gekannt...

Dimiona hat gesagt…

sorry ich war schon mit meinem schönheitsschlaf beschäftigt ;-) aber entschuldigung angenommen - und die hauptsache ist doch, ich konnte meinen fehler irgendwie als richtig darstellen und du hattest das letzte wort ;-) das nennt man dann wohl sowas wie teamwork ;-) guten start in den tag wünsch ich dir ;-)