Sonntag, 22. Mai 2011

30d-3s-21: Ein Lied, das du hörst, wenn du glücklich bist.

Den, welcher sich diese Kagegorien ausgedacht hat, würde ich gerne mal in die Mangel nehmen. Ob das wohl jemand ist, der überhaupt Musik hört? Hat er diese Parade selber durchgespielt? Ist der bereits Zwanzig? Fragen über Fragen…

Konkret glücklich machen mich wohl keine einzelnen Lieder. Nach längerem überlegen ist mir allerdings eine Band eingefallen, welche mich nun bereits gut 20 Jahren begleitet. Denen bin ich doch auch schon einige Kilometer hinterher gereist.

Das letzte Konzert im November 2010 im Abart war nun aber zudem der Beginn eines Etwas. Dieses wundervolle Etwas ist sehr bedeutend geworden und lässt mich zweitweilen sogar wirklich glücklich fühlen. Aus diesem Grund ist New Model Army für mich nicht mehr nur eine Hammerband, welche ich jederzeit hören könnte, nein. Ihre Musik erinnert mich nun stets innerlich lächelnd an diesen einen Abend im November 2010, an welchem sich eine Tür zu Wärme und so viel mehr zu öffnen begann. Danke schöner Mensch.

Gewonnen in der Kategorie „Ein Lied, das den schwarzen Kafka glücklich macht“ hat: Tingtä! Tschickbumm! Plumm-Fuck-bumm Törööö Tätärä: I love the World von New Model Army!

Mehr über die NMA-Mannen könnt ihr hier nachlesen. Und hier natürlich.

Live vom besagten Konzert:


Konservenkost:


Kommentare:

Dimiona hat gesagt…

huch... ich hab's nicht gekannt - shame on me... gefällt mir aber sehr gut :-)

madamelila hat gesagt…

Die habe ich ein paar Mal live gesehen, damals, in den 80ern.
Danke für die Melancholie, auf der ich jetzt reite....