Dienstag, 27. Juli 2010

Premiere.

Gestern war Premiere! Nicht etwa in Bezug auf diesen Privatkanal. Nein, tatsächlich hatte der schwarze Kafka noch nie ein Challenge-Spiel besucht, oder besser gesagt, besuchen müssen. Bis auf gestern eben. Nun hat auch für mich die Fussballsaison endlich angefangen, und dies wie gewünscht: mit einem Sieg gegen Locarno. Zwei Null!

Einen wirklich grossen Unterschied zu den Spielen der letzten Saison habe ich nicht wirklich festgestellt. Bis auf das Siegen, Jubeln und Freude haben natürlich. Und ja, ich bin definitiv ein kleines bisschen euphorisch.

(M)Ein Sommerloch hat geendet!

Kommentare:

Roger hat gesagt…

Dann bin ich gespannt wie es am Ende der Saison steht. Hopp Aarau.

Roger hat gesagt…

By the way, kommt jetzt das neue Stadion? Ich bin da nicht mehr up to date.

nie hat gesagt…

Also ich fand ja die Challenge-League-Saisons (die damals noch NLB hiessen) mit YB gar nicht so übel. Man lernt einen Haufen neuer Stadien kennen, gewinnt plötzlich - und der Aufstieg ist dann quasi wie ein Titelgewinn. Zumindest stelle ich mir vor, dass sich ein Titelgewinn so anfühlt. Ich kenne das ja nicht.

schwarzer kafka hat gesagt…

@ansichtiger Schweizer: Jaja, das bin ich auch - und betreffend Stadion: theoretisch ist die dritte Abstimmung ebenfalls angenommen worden... allerdings werden nun wohl noch einige Einsprachen der Anwohner folgen *grrrr*

@nie: hmmm... da hast du natürlich irgendwie recht und ändern kann man ja eh nix. Auf den Titelgewinn freue ich mich :-), wann immer das sein wird und in welcher Liga auch immer...