Mittwoch, 9. April 2008

Zu viel des Guten!

Aber nur ein bisschen natürlich. Vor einem halben Jahr etwa habe ich mir Bubi eine DVD gekauft mit 45 Folgen der Barbapapas. Ich liebte diese süssen Kerle, allen voran natürlich den Wuschelkopf Barbabo! Und irgendwie verfalle ich bei allem bei vielen Dingen dem Irrtum, was ich als Kind geliebt habe, wird Bubi sicherlich nicht verachten - im Gegenteil, er wird es noch mehr lieben! Nun, dem ist selbstverständlich nicht so, bei den Barbapapas allerdings schon. *freu*

In unserem Gute-Nacht-Ritual sind zwei Folgen dieser Serie eingebaut. Schön. Bubi will allerdings immer etwa die gleichen Zehn gucken, welche mich mittlerweilen ziemlich nerven ich mittlerweilen wirklich in- und auswendig kenne.


Eine dieser so sehr geliebten Folgen: die schönen Künste

Trotzdem cool irgendwie, dass Bubi gefallen an ihnen gefunden hat!

Kommentare:

falki hat gesagt…

unser kleiner hat die barbapapa dvd auch rauf und runter gespielt, bis es niemand mehr hören und schauen mochte! zum glück ist er mitlerweilen etwas älter geworden und schaut jetzt andere sachen. - uffff... ;-)

Schweizer Ansichten alias Roger Rabbit hat gesagt…

Erinnerungen werden wach. Schön.

nie hat gesagt…

aaah, die erinnerungen. :)

hierundjetzt hat gesagt…

ou wie schön! ..ich habe die barbapapas auch wahnsinnig gerne geschaut - damals, vor langerlanger zeit ;-)

hierundjetzt hat gesagt…

übrigens: die geschichte mit dem hundekotlabor, die ich für einen frühzeitigen abprilscherz gehalten habe, war dann tatsächlich einer - eben im landanzeiger gelesen, du auch? :-)
lieben gruss
jrene

schwarzer kafka hat gesagt…

@all: schön, dass ihr euch auch gerne an sie erinnert. :-)

@hierundjetzt: liebe jrene, ich versuchte, dir das im kommentar schon irgendwie mitzuteilen. lies mal den allerletzten satz von hier. :-D
liebe grüsse auch dir

leuchtkind hat gesagt…

soooo schööööön! ich wurde grade 30 jahre in die vergangenheit katapultiert. danke!