Montag, 28. Januar 2008

Frisch aus dem Ei gepeelt!

[Trigami-Review]

Eigentlich bin ich mit einer gar nicht so schlechten Haut ausgestattet, was wahrscheinlich auch der Grund für mein eher mageres Hautpflege-Produktesortiment im Spiegelschrank ist. Aber man wird ja nun mal nicht jünger und deswegen habe ich mich dazu entschlossen, das Lubex peeling von Permamed zu testen. Samtweiche Haut und eine strahlende, glatte Oberfläche wird im Produktebeschrieb versprochen und wer möchte das schon nicht?

Neben dem zu testenden Peeling schickte mir Permamed noch weitere Produktemuster zu, über welche ich mich natürlich sehr gefreut habe.

Aber nun zum Lubex peeling: Diese Waschcreme wurde in Zusammenarbeit mit Dermatologen entwickelt und das, finde ich zumindest, spürt man bei der ersten Anwendung.

Es riecht keineswegs penetrant parfümiert, im Gegenteil, ein leichter und angenehmer Duft liegt in der Luft beim Auftragen. Lubex peeling ist ein Peeling mit einer sogenannten 2-Phasen-Wirkung. In einer ersten Phase entfernen kleine, runde Polyethylonkörnchen (Mikrogranulat-Peeling) abgestorbene Zellen und Hautschüppchen, gleichzeitig machen sie die Haut sehr weich. Die Wirkung der Phase 2: Glykolsäure (Fruchtsäure-Peeling) regeneriert die Hautstruktur und aktiviert die Hauterneuerung. Dank den Wirkstoffen Polidocanol 600 (wirkt lindernd bei Juckreiz oder Schmerzen bei Hauterkrankungen) und Bisabolol beruhigt sich die Haut gleich nach der Anwendung. Dem kann ich definitiv nur zustimmen. Meine Haut fühlte sich viel weicher und frischer an und ich habe mir vorgenommen, das Lubex peeling in Zukunft einmal pro Woche anzuwenden.

Wer mehr über die Produkte von Permamed wissen möchte, dem sei die Website sehr empfohlen. Man findet dort viel wissenswertes über Rheuma, Hauterkrankungen, Sportverletzungen, Intimhygiene und vieles mehr. Eine sehr benutzerfreundliche Übersicht aller erhältlichen Produkte ist ebenfalls zu finden.

A propos Peeling: samtweiche Haut ist definitiv nicht nur den Frauen vorbehalten. Lubex peeling verträgt sich sehr gut auch auf von der Rasur irritierten Männerhaut... (von meinem werten Herrn Gemahl bestätigt und empfohlen).

Anwendung: Lubex peeling au die gut angefeuchtete Haut auftragen, mit kreisenden Bewegungen 15 bis 30 Sekunden sanft massieren, kurz einwirken lassen und danach gründlich mit Wasser abspülen!

Kommentare:

Nicolas Kesper hat gesagt…

...und wieviel hat man dir gezahlt für die Werbung? :)

Zum meinem Wucherpreis: CDs, die ich kaufe, kosten meistens um die 25 Schweizer Franken. Dumm nur, dass ich hinten das €uro-Symbol angefügt habe. Hast Recht. Also für dich: rund 15 €uronen. ;)

Liebe Grüsse,
Nicolas

PS: Darf ich dich verlinken?

schwarzer kafka hat gesagt…

@nicolas: hmmm, deine cd könnte ich mir davon kaufen - aktionspreis versteht sich ;-)
oh, gerne, natürlich darfst du mich verlinken :-D *freu*

ANdy hat gesagt…

Ahhhh dieses Rotbäckchen Peeling :-)

Nicolas Kesper hat gesagt…

Du bist nun verlinkt. :) Aktionspreis? Für das sagenhafte "...would hire them away"-Album von den noch sagenhafteren Band "The Elliot Wave Theorist"??? ;D