Dienstag, 24. Juli 2012

Es gibt Reis!

Nein, mit Sicherheit werde ich mich nicht beklagen über zu wenig Livemusik in meinem Leben. Definitiv nicht. Ich trauere auch keineswegs verpassten Gelegenheiten nach. Oder solchen, welche noch anstehen.

Hammer wäre es schon gewesen, Kraftwerk ein zweites Mal live zu sehen, gopf! Oder Prodigy? Yep, jederzeit ein Konzertbesuch wert in meinen Augen. Und dass die von mir so sehr geliebten Tindersticks dieses Jahr bereits zwei Auftritte ohne mich durchgeführt haben (plus noch einen ohne mich durchführen werden), ist schon fast ein bisschen gemein... Irgendwie. So.

Aber wie erwähnt, kein Klagen und Weinen – ich freue mich auf die noch anstehenden Konzerte im 2012. In Engels Begleitung ist eh jedes Konzert ein unbeschreiblich wunderbares Erlebnis. Immer und immer wieder. Einzigartig. Wundervoll!

25. August: Kraftwerk und Tindersticks *heul* am Zürich Openair

20. September: Gotthard am Schupfart Festival
19. bis 21. Oktober: Firefest in Nottingham
30. November: Seether im Kofmehl
8. Dezember: The Young Gods im fri-Son
  
Ach ja, übrigens: Es gibt lecker Reis!


Kommentare:

Roger hat gesagt…

Die Konzertsaison ist immer gut, egal was man sich anhört.
Ich freue mich auch.

schwarzer kafka hat gesagt…

...mit wem ist weniger egal! Oder so. <3