Montag, 3. Januar 2011

Die Mutprobe.

Denkende Menschen denken (!) - öfters auch über sich selbst nach. So auch der schwarze Kafka. Damit verbunden ist sicherlich auch eine gute Portion Selbstkritik bzw. ein Hinterfragen eigener Standpunkte und bzw. vor allem Handlungen.

Dennoch werde ich mich wohl doch in einigen, eventuell nicht wirklich unwichtigen Punkten absolut anders einschätzen, als von anderen wahrgenommen. Erfahrungen habe ich diesbezüglich nicht wenige sammeln dürfen.

Bei der lieben Frau Lila hat der schwarze Kafka nun dieses Beschreibungsdings in drei Wörter gefunden. Wer Lust hat, soll doch bitte hier einfach die drei Wörter, welche ihr/ihm beim Gedanken mich beschreiben zu müssen, in den Sinn kommen, hinschreiben. Der schwarze Kafka wird es überstehen, ist äusserst gespannt und vielleicht hilfts ja bei zukünftigen Selbstreflexionen und bewahrt ein bisschen vor Selbsttäuschungen. ;)

Kommentare:

bluetime hat gesagt…

Gemacht!
Du jetzt aber auch:
http://threewords.me/bluetime

schwarzer kafka hat gesagt…

erledigt :)