Donnerstag, 30. Dezember 2010

Ay Ay Coyotes!

Drei Schnäuze für ein Halleluja: Halsbrecherische Verfolgungsjagden, ausgefeilte technische Spielereien und ein unerwarteter Castingshowdown vor atemberaubender Kulisse mit Alma la Palma in einer tragenden Rolle.

Das neueste Kleintheaterabendteuer von los chicos perfidos lebt von guter Musik und führt die drei Lieblingsmexikaner in die weite Welt jenseits des engen Horizontes von Guadalajara. Unterwegs mit dem eigenen Chevrolet-Cabriolet in eine traumhaft schöne Welt mit singenden Palmen, Bergen von Aromat und als schillernden Leitstern: el Tigre de Buenos Aires.

PRO ENDIVELD hat die drei Sombreros für den Neujahrsapéro am 2. Januar 2011 gebucht und ein bisschen stolz sind wir darüber schon. Juanito, Pablito und Benito fetzen über Mariachi und 'los mejores imitadores de El Vis' durch Höhen und Tiefen, durch Abgründe und Endmoränen mexikanischer Musik. Jede Lunte lodert los, die Hüften der Chicas kreischen und der Aula in Oberentfelden steigt die Abendröte ins Gesicht. Mit 'Lagrimas del Tigre, el vino fino de Guadalajara' haben die drei weissglütigen Latin Lover jedenfalls immer einen guten Tropfen Vorsprung.

los chicos perfidos schauen dem Tiger ohne zu zwinkern ins Auge. Da bleibt keine Träne trocken und kein Süppchen ungerührt. Gekonnt fies und gnadenlos subtil. Es würde mich natürlich sehr freuen, wenn der eine oder die andere LeserIn den Weg nach Oberentfelden finden und mit mir aufs neue Jahr anstossen täte. PRO ENDIVELD offeriert nämlich allen Besuchern einen feinen Apéro!

los chicos perfidos, 2. Januar 2011, 16.00 Uhr in der Aula des Oberstufenschulhauses in Oberentfelden.

Kommentare:

bluetime hat gesagt…

Die drei sind im Fall schlicht geil:-)
Hatten wir an einem Turnerabend und auch am Brötliexamen!
Viel Spass:-)

schwarzer kafka hat gesagt…

Danke dir :)