Freitag, 25. Dezember 2009

Gefüllt zum ersten!

Gestern Abend stand bei uns die traditionelle Weihnachtsfeier im engsten Familienkreis auf dem Programm - ausnahmsweise in Basel, da mein Schwesterchen höchst pregnant ist und das Reisen mit den ÖV nicht mehr so wirklich zu ihren Vorlieben zählt. Es war absolut gemütlich und angenehm; wir haben gespielt (Memory, definitiv nicht mehr mein Spiel - nicht nur Bubi schlug mich mit Abstand), gesungen oder so, gegessen (1 Kilo plus), getrunken (...), geredet und Geschenke ausgepackt - viele Geschenke ausgepackt, was der Abmachung, sich nichts mehr zu schenken zwar widerspricht und überraschen könnte, tut es aber längst nicht mehr.

Heute Abend gehts weiter, allerdings nicht so weit. Küttigen heisst die Destination, an welcher wir uns heute füllen werden. Vorausgesetzt, mein Schwesterchen bleibt pregnant.

Euch allen einen gemütlichen, schönen und besinnlichen zweiten Weihnachtsabend im Kreise eurer Liebsten.

Songtext:
[Spoken:]
Good evening ladies and gentlemen.
It's truly a real honourable experience to be here this evening.
A very wonderful and warm and emotional moment for all of us.
And I'd like to sing a song for all of you.

It's Christmas in Heaven
All the children sing
It's Christmas in Heaven
Hark hark those church bells ring

It's Christmas in Heaven
The snow falls from the sky
But it's nice and warm
And everyone
Looks smart and wears a tie

It's Christmas in Heaven,
There's great films on TV
'The Sound of Music' twice an hour
And Jaws' I, II and III

There's gifts for all the family
There's toiletries and trains
There's Sony Walkman Headphone sets
And the latest video games!

It's Christmas, it's Christmas
Hip hip hip hip hip hooray
Every single day, is Christmas day

It's Christmas, it's Christmas in Heaven
Hip hip hip hip hip hooray
Every single day it's Christmas day