Donnerstag, 13. August 2009

Wo genau ist die Grenze?

Eigentlich hat es sich bei mir so langsam aber sicher ausgefassunglosts. Aber einer geht noch, impfall, definitiv! Den Ultimativen gibts glaubs immer, oder? Dieses Radio hat Aufnahmen von einer Bestattung gemacht und einen Ausschnitt davon über den Äther gesendet.

Ohne Einwilligung von unserer Seite, ihrer Seite bzw. mit einem ganz klaren und unmissverständlichem Verbot und auch nicht gewillt zu sein, für irgendwelche Informationen zur Verfügung zu stehen...
Das Reporterlein hat dann halt trotzdem Tonaufnahmen gemacht von der Trauerfeier und diese, ausschnittsweise, um 12.00 Uhr, zeitversetzt "live" über das Radio verbreitet. Wir waren zur Sendezeit, so nebenbei, gerade an der Urnenbeisetzung. Die Eltern und Verwantdten natürlich auch.

Ein wunderbarer Mensch ist gestorben und DIESES Medien"imperium" füllt damit ihr Sommerloch? Gibt es eine Steigerung von fassungslos, pietätslosigkeit oder sprachlos? Gibt es noch eine Schublade nach der Unterste? Kann man mehr kotzen, als das Gebräu, welches sich im Magen befindet? Fragen über Fragen...

Kommentare:

Goggi hat gesagt…

Liebe Natalie

Ich gebe Dir in jedem Punkt vorbejaltlos und absolut recht. Scheiss Argovia, Scheiss AZ

Dino hat gesagt…

Jetzt hets ne aber ändgöltig is Herni gschesse, esch secher im Erismaa sini Idee gsi (Mr. Supersympathisch)...

Adi hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Adi hat gesagt…

Was man auch noch erwähnen sollte, ist, dass diese Beerdigung im Bericht auch noch zum Anlass genommen wurde, um gegen FC Aarau zu verunglimpfen...

schwarzer kafka hat gesagt…

stimmt! wird wohl nicht der letzte beitrag zu diesem brechreizhervorrufenden thema sein...

Monsieur Fischer hat gesagt…

Idioten, aber sie haben es am Vortag sogar noch angekündigt gehabt... und da schon für Kopfschütteln gesorgt!

Peter Badetscher hat gesagt…

Ich weiss nicht, was daran schlecht gewesen sein soll? Ich habe den Beitrag zufällig gehört, da wurde dem Verstorbenen aber wirklich alle Ehre erwiesen und keinesfalls gewertet. Es war die letzte Ehre, welches ihm ein Kantonalradio erwiesen hatte für seine grossen Dienste gegenüber dem FC Aarau. Wäre froh, wenn meine Beerdigung auch mol auf solches Echo stossen würde...Echt tiefes Niveau hier...

schwarzer kafka hat gesagt…

Werter Herr Badetscher, mit dem muss ich dann wohl leben, dass ich bei Ihnen auf Unverständnis stosse.
Was das Niveau hier betrifft, überlasse ich das Urteil den restlichen Lesern.