Mittwoch, 24. Dezember 2008

Völlerei - die Zweite

Tatort: Lenzburg

Sünden: keine Ahnung, aber mit Bestimmtheit sehr gut und zuviel des Guten

Zeugen: meine Eltern und Schwester plus
Beginn: ca. 17 Uhr eintreffen zum Apéro
Stimmung: schöööön und gemütlich. Viele Geschenke, obwohl wir uns ja eigentlich seit Jahren nichts mehr schenken...

Noch zu erledigen: Dieses blöde Bügeln steht immer noch auf der Pendenzenliste. Ebenfalls die Völlerei morgen so gut wie möglich vorbereiten. Ach ja, als Quartierchristkindl bin ich heute auch noch unterwegs.

Stressfaktor: Scheissbügelei eigentlich nicht vorhanden...
Fazit: Weihnachten ohne diese heutige Völlerei wären keine Weihnachten. Mein liebster "Termin" um diese Zeit. Ich freue mich sehr.

Kommentare:

nie hat gesagt…

Viele Geschenke, obwohl wir uns ja eigentlich seit Jahren nichts mehr schenken...

Ja, das kenne ich... ;-)

Ich wünsche frohe Weihnachten!

Schweizer Ansichten alias Roger Rabbit hat gesagt…

Damits nicht langweilig wird, bringe ich dir noch meine Bügelwäsche als happy Bescherung.

schwarzer kafka hat gesagt…

@nie: das wünsche ich dir auch. aber sowas von!

@hase: jaja, her damit *lechz* :-)