Montag, 1. September 2008

Drahtseilakt des Vertrauens!

Auf einer ziemlich schmalen Mauer balanciere ich mich sachte vorwärts und winke dir zu. Nein, vielmehr, ich versuche dich herbeizuwinken. Allerdings: haste nicht zu sehr, ich könnte mich erschrecken, das Gleichgewicht erneut verlieren und herunterfallen. Allzu viel Zeit solltest du dir jedoch auch nicht lassen, denn wenn mich die Kraft verlässt, werde ich auch stürzen. Zurück in die Zweifel und Unsicherheit!

Kommentare:

bluetime hat gesagt…

hmm....nachdenklich das....

schwarzer kafka hat gesagt…

@bluetime: ich glaube, ich habe gerade so eine phase...