Donnerstag, 22. Mai 2008

Böse, ganz böse!

Von der lieben Bluetime ist mir wieder ein Holzstück um die Ohren geflogen, ein ganz böses!

Ich muss fünf Dinge aus meinem Alltag aufzählen, welche überflüssig, ärgerlich und böse, böse, böse sind. Zudem darf ich nichts aufzählen, was bereits von den beiden vorherigen Stöckchen-Besitzer genannt wurde. In meinem Fall also nichts von Bluetimes und redders Undingen. Das Ziel dieses Holzstücks ist, ein Lexikon des Üblen zu erschaffen, um den bösen Dingen aus dem Weg gehen zu können.

Alors, hier nun dem schwarzen kafka seine pösen Sachen:

1. Angefangene Cola-Light Flaschen (5dl), welche ich so ziemlich überall stehen habe. Eine gaaanz schlimme Macke von mir, welche ich schon ganz lange versuche zu vermeiden oder zumindest zu vermindern.

2. Haare aus dem Duschabfluss klauben *schauder* aber die Haare kürzen geht irgendwie auch nicht...

3. Das Natel suchen. Ich weiss nicht, wie oft ich zu Hause schon vom Festnetz aus auf mein Mobiltelefon angerufen habe, um es zu finden. Zu oft wohl - blöd auch, wenn das Natel auf Lautlos eingestellt ist...

4. Werbung im Briefkasten, trotz des "Keine Werbung"-Aufklebers.

5. Werbeanrufe um 11.45 Uhr, trotz des Sternchens im Telefonbuch!

Und nun interessieren mich die 5 grössten Ärgernisse im Alltag von hierundjetzt und dem goggimaa!

Kommentare:

ANdy hat gesagt…

Hast Du die light Pulle vom Handtäschli mitgezählt??? :-)

schwarzer kafka hat gesagt…

die habe ich noch geleert auf dem heimweg :-D

hierundjetzt hat gesagt…

lach* na das "über-flüssige" (man bedenke den doppelten sinn) mit den angefangenen cola-light flaschen finde ich ziemlich sympathisch :-)
danke fürs stöckchen!
lieben gruss dir natalie