Samstag, 5. Januar 2008

Fast wie früher!

Ich mag mich noch dun-kel an eine Zeit erin-nern, in der mein Va-ter Samstags und Sonn-tags jeweils relativ früh am Morgen das Fernsehgerät einschal-tete und wir alle ge-meinsam Skirennen schauen mussten durf-ten! Ich, eigentlich nie wirklich skisportinte-ressiert, erinnere mich trotzdem gerne an die Spannung bzw. an die eben nicht wirklich Vorhandene, denn die SchweizerInnen waren damals, in den 80er Jahren, eine Skination - da erzähle ich wahrlich niemandem viel Neues!

Als ich heute, während des Mittagessens in den Nachrichten von den vier Schweizern unter den ersten sechs Fahrern nach dem 1. Lauf am Weltcup-Riesenslalom in Adelboden hörte, wusste ich sogleich, dass ich mir den 2. Lauf um 13.30 Uhr an-tun werde! Und siehe da: die Plätze 1 (Marc Berthod) und 2 (Daniel Albrecht) sind durch Schweizer besetzt. Gut, die Diediers fielen noch auf Platz 12 und 13 zurück - aber was solls. Ist doch sensationell, oder? Und, das gebe ich ungern zu, ich war richtig aufgeregt und nationalstolz bei den letzten sechs Fahrern.

Kommentare:

Schweizer Ansichten alias Roger Rabbit hat gesagt…

schon wärs

schwarzer kafka hat gesagt…

ach komm, klein anfgangen ;-)

Scary Alice hat gesagt…

guckguck! hat jetzt nichts mit dem inhalt zu tun, sondern damit:
ich sehe das recht oft hier bei dir "un-kel ... erin-nern ... Va-ter ... Sonn-tags ... einschal-tete ... ge-meinsam" usw. - ist das absicht oder warum sind diese worte getrennt? oder ist das ein formatfehler in deinem blog?

Monsieur Fischer hat gesagt…

kaf-ka ist eben eine ge-spal-tene persönlich-keit ;-)

schwiiz rulez, zumindest im skirennsport!

hierundjetzt hat gesagt…

auch ich hab nach jahren wieder mal skirennen geguckt - und mich mitgefreut, ja! :-)

schwarzer kafka hat gesagt…

@scary alice: formatfehler könnte man sagen, allerdings meines graphischen auges. ich werde wohl einige änderungen vornehmen müssen bei der darstellung meiner einträge. ich trenne die wörter manuell (bei mir ergibt sich in der ansicht so einen mehr oder weniger anschaulichen blocksatz) und habe dies nicht wirklich bedacht, dass nicht alle leserInnen die gleiche bildschirmeinstellungen haben (und browser) wie ich, irgendwie naiv halt *errötend*

@monsieur fischer: haha, kein wunder, wenn man meinen umgang betrachtet :-D

@hierundjetzt: obwohl wir ja dann am sonntag gräuslichst wieder in die realität zurückgeworfen wurden... ;-)