Dienstag, 10. Februar 2009

Melanchonie und Lebensfreude

Es freut mich unbeschreiblich, in diesem Jahr einen ganz besonderen Anlass zu organisieren. In echt, diese Arbeit macht mir grosse Freude. Er ist sozusagen ein Muss für alle Freunde der irischen und schottischen Kultur. Am Samstag, 28. März 2009 habt ihr die Gelegenheit, einen gemütlichen Abend mit Musik, welche die Melanchonie der nebelverhangenen schottischen Highlands ebenso zu Gehör bringt, wie die pulsierende Lebensfreude in den irischen Pubs.

Stattfinden tut das ganze in einem Restaurant mit irischen und schottischen Spezialitäten in Oberentfelden, dem Angels Share. Die Bedeutung des Namens ist wundervoll: Seit dem Mittelalter bezeichnet man den Teil der hochprozentigen Destillate, welcher bei der langjährigen Lagerung in Eichenfässern durch das Holz verdunstet (im Jahr ist das ca. 1,5 bis 2% des Inhaltes eines Fasses), als den Anteil für die Engel, eben dem Angels Share.

Gast im Angels Share ist an diesem Abend die junge Band "MoneyPennySixPenny" aus Winterthur. Sie widmet sich voll und ganz der Musik aus Jigs, Reels und Tunes. Ihr Repertoir umfasst wunderschöne Songs aus Irland und Schottland (Hörbeispiele gibts auf der Homepage hier). Mit Fiddle, Whistle, Gitarre, Drums, Bass, Akkordeon und Gesang unterhält euch die Band mitt ihren irish und scottish Favourites. Aber nicht nur Genuss für die Ohren und das Herz ist angesagt an diesem Samstag. Neben der Musik gibt es ein feines, irisch angehauchtes 3-Gang-Menü, irische Biere (Guiness und Murphy's) und ausgesuchte, irische Whiskeys.

Wenn ich nun jemanden "gluschtig" gemacht habe, rate ich zur schnellen Anmeldung, da die Platzzahl beschränkt ist und die Reservationen in der Reihenfolge des Einganges berücksichtigt werden.

Lasst euch vom Hauch der irischen und schottischen Seele einen Abend lang verzaubern. Selbstverständlich ist der schwarze Kafka auch vor Ort, als Organisatorin leider wohl eher am Arbeiten.

Anmeldungen können direkt im Angels Share oder unter der Telefonnummer 062/724 83 73 gemacht werden. Der Preis für den Abend beträgt CHF 80.- (inbegriffen sind ein Apéro, das 3-Gang-Menü und die musikalische Unterhaltung).
Bildquellen: hier und hier.