Dienstag, 23. Dezember 2008

Völlerei - die Erste

Tatort: Bei uns zu Hause

Sünden: Mozzarelline, Feta, Pomodori marinati, Olive all'aglio, Olive Kalamata con limone
Schweinsfilet mit Morcheln
Gebratener Chili-Reis
Kaffee, Mailänderli, Orangentaler, Brunsli, Zitronenmöndchen

Zeugen: befreundetes Paar
Treffen ein um: ca. 17 Uhr
Stimmung: locker, ungezwungen

Noch zu erledigen: viel zu vieles um aufzulisten; unter Anderem die Nasszellen säubern und meine Schuhe auf der Post abholen. Und Bubi baden, Böden aufnehmen und Betten frisch beziehen. Ach ja, und Bier einkaufen. Undsoweiter.

Stressfaktor: bis 17 Uhr relativ hoch, danach faktisch bei Null!
Fazit: Ich freue mich auf einen gemütlichen Abend.

Kommentare:

Heike hat gesagt…

ich auch ich auch..noch einbsichen ranglotzen udn dan nendlich ausruhen..ein ruhiges fest und viel Spaß mit den neuen Schuhen wünsche ich dir...gruß Heike

Schweizer Ansichten alias Roger Rabbit hat gesagt…

Wahnsinn....die Schuhe meine ich. Viel Spass damit.

bluetime hat gesagt…

läck bobby:-) voll cool die schuhe!!

hierundjetzt hat gesagt…

wow diese stiefel, DER hingucker!

viel spass und freud bei der völlerei :-)

♥-liche grüsse und schöne weihnachtstage für dich und deine lieben.
jrene

Monsieur Fischer hat gesagt…

uiiii... schade war ich da nicht eingeladen, bei den schuhen ;-)

frohes fest... und bis bald, hoffe ich !! (das gschänkli wartet immer noch auf die übergabe, deins wird heute abend ausgepackt!)

schwarzer kafka hat gesagt…

@all: die Schuhe passen ausgezeichnet - und zum San Silvestre sind sie perfetto zum restlichen :-)
Euch allen natürlich auch wunderschöne Festtage - wenn es mir, trotz des Vorsatzes noch bei euch vorbeizuschauen, nicht mehr reicht - und einen tollen, guten Rutsch ins 2009!

Monsieur Fischer hat gesagt…

da freu ich mich doch glatt auf den gemeinsamen silvester :-)

grüsse an die mir bekannten herren deiner familie und viel spass heute abend in lenzburg!