Freitag, 12. Dezember 2008

Mit dem Kampfjet auf den Gletscher.

[Trigami-Review]


Das ganze Jahr hindurch überlege ich mir, wem ich was zu Weihnachten schenken werde und schlussendlich fehlen mir im Dezember immer noch für zwei, drei Personen die passende Idee. So war bzw. ist es auch dieses Jahr - dank Osuru.ch nun aber nicht mehr. Mit Osuru verschenkt man nämlich originellen Action. Den Ehemann an Weihnachten mit glänzenden Augen sehen? Kein Problem, der Gutschein für eine Fahrt im F1-Wagen wirds schon richten.


Sämtliche Erlebnisse sind in verschiedene Kategorien wie zum Beispiel "Action & Abenteuer", "Fliegen & Fallen" oder "Wellness & Lifestyle" eingeteilt. Sehr praktisch finde ich ebenfalls das Suchtool auf der Homepage. Einfach auswählen, wen man beschenken möchte (in meinem Fall war dies mein Mami) das Alter des zu Beschenkenden eintragen (wird nicht verraten) und schon hat man eine grosse Auswahl an passende Erlebnisgeschenke.

Für Shoppingmuffel, wie ich einer bin, ist Osuru ebenfalls bestens geeignet. Man hat sogar die Möglichkeit, sich den Gutschein zu Hause auszudrucken, womit man sich die Versandkosten auch gleich spart. Ich habe mich allerdings für die Geschenkbox entschieden, welche prompt am übernächsten Morgen schon geliefert wurde und auch optisch durchaus etwas hergibt.


Ebenfalls begeistert bin ich vom Kundendienst. Fies wie ich bin, hatte ich natürlich eine Frage, welche mir innert 24 Stunden beantwortet wurde. Perfetto!

Es macht wirklich Spass auf der Seite in den über hundert Erlebnissen zu stöbern und vieles würde ich am Liebsten gleich für mich selber kaufen. In der Hoffnung, dass mein werter Herr Gemahl hier mitliest, schreibe ich nun einfach noch, dass ich mich über eine entspannende Massage, ausgeführt von vier aufeinander abgestimmten Massagehänden wirklich sehr freuen würde!

1 Kommentar:

Ronny hat gesagt…

Danke für den spannenden Bericht. Habe mir gerade dein Floating als PDF geholt. Jetzt hab ichs für Weihnachten zusammen ;)