Dienstag, 6. Mai 2008

Schaum, Feder oder Latex?

Ich bin am verzweifeln. Eben gerade habe ich mich zwei Stunden lang durch diverse Komfortzonen, Thermo-geschäumtes und optimöse Liegepositionen gelesen und weiss immer noch nicht, was für mich das Beste wäre. Und für den werten Herrn Gemahl. Könnt ihr mir helfen?

Schaum-, Federkern- oder Latexmatratzen? Auf was schläft ihr? Habt tausend Dank *ein-klitzekleines-bisschen-renovations-gestresst*

Kommentare:

Schweizer Ansichten alias Roger Rabbit hat gesagt…

Du musst nicht lesen, ihr müsst Probeliegen in den Verkaufshäusern. Auch wenns anstrengend und zeitraubend tönt, es ist dennoch die beste Methode die Bequemlichkeit rauszufinden.

hierundjetzt hat gesagt…

ich schliesse mich dem herrn schweizer ansichten da an, bei matratzen geht nichts über probeliegen. so viel zeit muss sein - die zeit die man dann schliesslich auf dem teil verbringt ist nicht wenig. ich habe mich vor gut einem jahr für eine federkern entschieden.
und nun, nicht stressen lassen gäu ;-)

Heike hat gesagt…

Probeliegen ist auf alle wichtig..aber ich schwöre mittlerweile auf Tempur, ein spezial Schaumstoff!! Seid dieser Matraze habe ich keine Rückenschmerzen mehr!!
gruß Heike

Monsieur Fischer hat gesagt…

latex find ich gut.... achso, wir reden von matratzen, sorry *huschundweg*

schwarzer kafka hat gesagt…

@all (ausser monsieur): ich habe mir eure hinweise zu herzen genommen - morgen gehts zum matratzentesten. :-)

@monsieur: *grins* find ich auch gut

schwarzer kafka hat gesagt…

@all (ausser monsieur): ich habe mir eure hinweise zu herzen genommen - morgen gehts zum matratzentesten. :-)

@monsieur: *grins* find ich auch gut

Die Hausfrau hat gesagt…

ich glaube, dass man matratzen beim ikea sogar 2 monate ausprobieren kann.